Informationen rund um die 40. VFV Hockenheim Classics (08. - 10. September)

Boxen bei den 40. VFV Hockenheim Classics (08. - 10. September)

Wer bei den 40. VFV Hockenheim Classics (08.-10. September) eine Box bzw. einen Boxenplatz möchte, kann sich gerne an unseren Fahrerkollegen Dirk Juilfs (djuilfs@web.de, Mobil: 0170 3385137) wenden, er vergibt und verwaltet dankenswerterweise für die VFV-GLPpro die Boxen.

VFV-GLPpro Langstrecke für Tourenwagen und GT’s im Rahmen der 40. Hockenheim Classics

Nach dem riesen Erfolg bei der ersten Langstrecke überhaupt im Rahmen der VFV-GLPpro beim, 2. VFV Oldimer GP in Schleiz, den vielen Anfragen und dem durchweg positiven Feedback, haben wir beschlossen das Ganze in Hockenheim zu wiederholen!

Um dieses Mal etwas besser vorbereitet zu sein, gibt es ein separates Nennformular, in dem auch ein zweiter Fahrer angegeben werden kann.

Die Modalitäten sind ähnlich wie in Schleiz: Tageswertung über 60 Minuten, Fahrerwechsel möglich und erwünscht. Teilnahme ausschließlich für bereits genannte Teilnehmer der Hockenheim Classics!
D.h. Wer an der Langstrecke teilnehmen möchte, muss grundsätzlich mit einem Tourenwagen oder GT-Fahrzeug für die Veranstaltung genannt haben.

Für die Nennung ist zwingend das Nennformular Langstrecke zu nutzen!

Die wichtigsten Informationen für die Langstrecke in Kürze:

- Die Langstrecke ist ausschließlich für Teilnehmer, die bereits für die VFV-GLPpro bei den 40. Hockenheim Classics genannt haben. D.h. es müssen für jeden Teilnehmer der Langstrecke zwei Nennungen abgegeben werden. Eine für die Veranstaltung und einen zusätzliche für die Langstrecke

- Die Langstrecke ist ausschließlich für Tourenwagen und GT-Fahrzeuge

- Es gibt kein separates Training für die Langstrecke

- Soll ein weiterer Fahrer Strecke und/oder Fahrzeug kennenlernen, kann das nach Voranmeldung in einem der regulären Trainings der VFV-GLPpro im Rahmen der Veranstaltung stattfinden

- Tanken, Fahrerwechsel, Arbeiten am Fahrzeug, etc. finden im Fahrerlager, nicht in der Boxengasse statt

- Es kommt der in der VFV-GLPpro übliche Wertungsmodus zum Einsatz, allerdings werden 15 Bestätigungsrunden gewertet

- Die Langstrecke ist eine Tageswertung und hat keinen Einfluss auf die Gesamtmeisterschaf der VFV-GLPpro

Bei Fragen bitte eine Mail an das Nennbüro.