1Wie melde ich mich für eine Veranstaltung an?
Unter „Nennung“ das Onlineformular ausfüllen.
Das Nenngeld auf das in der Bestätigungsemail genannte Konto überweisen.
Nennungsschluß ist 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn.
2Wie schreibe ich mich ein?
Ganz einfach: Zwischen etwa Mitte Januar und Ende Februar unter "Einschreibung" alle notwendigen Daten so realitätskonform und detailliert wie möglich ausfüllen und absenden.
Eine Teilnahme als Gaststarter, ist auch ohne Einschreibung jederzeit möglich.
3Welche Fahrzeuge sind zugelassen?
Generell darf mit jedem Fahrzeug mitgefahren werden, welches sich in technisch einwandfreiem Zustand befindet und den Sicherheitsanforderungen entspricht.
DMSB / FIA Wagenpass sind keine Voraussetzung, eine Zulassung zum Straßenverkehr ebenfalls nicht.
Das Fahrzeug sollte maximal Baujahr 1993 sein – jüngere Fahrzeuge können unter Umständen auf Einladung zu einzelnen Veranstaltungen zugelassen werden.
4Welche Fahrerausrüstung benötige ich?
Overall gemäß FIA-Norm 1986 (FIA-Norm 8856-2000 empfohlen) sowie Unterwäsche, Kopfhaube, Socken, Schuhe und Handschuhe gemäß FIA- Bestimmungen.
Einen Helm gemäß DMSB-Bestimmungen.
Die Details entnehmen Sie bitte der Rahmenausschreibung der laufenden Saison.
5Welche Lizenz benötige ich?
Für den Start bei der VFV-GLPpro ist die nationale DMSB C-Lizenz ausreichend.
Ebenfalls zum Start berechtigt die DMSB-Race Card.
6Welche Sicherheitsausrüstung muss an Bord sein?
Überrollkäfig mit Seitenaufprallschutz
Verbundglas-Windschutzscheibe
Stromkreisunterbrecher
Hosenträger-(Y)-Gurte
Sportsitz
Abschleppösen/-vorrichtungen (inklusive Kennzeichnung)
Hand-Feuerlöscher / Feuerlöschanlage gemäß Rahmenausschreibung
7Welche Fahrziet bietet die VFV-GLPpro
Pro Veranstaltung ist ein Freies Training, ein Pflichttraining sowie ein Wertungslauf über je 20 bis 25 vorgesehen.
8Ist ein Gaststart möglich?
Ein Gaststart ist jederzeit möglich!